Wir haben vor einigen Tagen den Dienst Socialsitter vorgestellt, der es möglich machen soll, Dein Facebookprofil an eine Person weiterzugeben, wenn Du zum Beispiel im Urlaub ist. Diese Dir ähnliche Person soll dann in Deinem Auftrag kommentieren, ‚Gefällt mir‘-klicken, neue Statuseinträge posten und mehr.

Ich habe den Dienst natürlich für Euch getestet. Doch mein Ergebnis fällt hier kurz und knapp aus. Würde ein Hunde- oder Babysitter so arbeiten, wäre nach dem Urlaub nicht mehr viel von dem Liebling übrig. Jenny (siehe Profilbild) sollte eigentlich die Urlaubsvertretung übernehmen. Doch in den 3 Testtagen erschien leider nicht ein Kommentar, nicht ein Like und kein einziges Statusupdate in meiner Timeline :-(.

Mal unabhängig davon, dass die App Socialsitter nicht unbedingt notwendig ist – ohne nur eine Handlung wird sie dadurch nicht unbedingt interessanter.

Hattet ihr schon Erfahrungen mit Socialsitter?

TEILEN:

Kommentar-Bereich

  1. Habe ich ehrlich gesagt noch nie ausprobiert. Werde ich mir aber auf jeden Fall mal anschauen.

Feedback / Inhalte einsenden

Du musst geloggt sein in, um einen Kommentar zu schreiben.