Ad Conversion Tracking:Logo des sozialen Netzwerkes Facebook
Werkzeug für die Analyse und Auswertung von Facebook Anzeigen.

Aktualisierungen (Updates):
Der Nutzer erhält innerhalb seiner Inbox Aktualisierungen, z.B. von Seiten bei denen er Fan ist. Das können beispielsweise Produktneuigkeiten oder Veranstaltungshinweise sein.

Anfrage (Request):
Bezeichnet die direkte Aufforderung an einen Nutzer, eine Aktion bzw. eine Anwendung zu installieren. Anfragen
werden stets durch Nutzer innerhalb von Anwendungen ausgelöst. Des weiteren werden Freundschaftsanfragen
angezeigt. Anwendungen können seit dem 1.3.2010 keine Anfragen mehr versenden. Eine Anfrage kann entweder angenommen oder ignoriert werden.

Anwendung (Applications):
Anwendungen sind Funktionalitäten, die von Facebook selbst oder Dritten auf der Facebook Plattform bereitgestellt
werden. Zu den Anwendungen von Facebook gehören etwa Video, Events, Photos, links und Foren. Externe Entwickler
können über die Facebook API eigene Funktionalitäten bereitstellen.

Anzeigen-Planer (Ad-Planner):
Facebook Tool zum Erstellen und Buchen von Self-Service Anzeigen.

API
Programmierschnittstelle (Application Programming Interface).

Beacon:
Von Facebook infolge heftiger Kritik eingestelltes Projekt, über das auf ausgewählten Drittseiten (z.B. Amazon)
Nutzerverhalten wie Produktkäufe in Facebook abgebildet werden sollen.

Benachrichtigung (Notification):
Form der Nachricht an den Nutzer, die dieser über ein Menü oben links erhält. Das können zum Beispiel Hinweise auf neue Kommentare oder Verlinkungen sein.

Bookmarks:
Über Bookmarks können z.B. Anwendung auf der Startseite gespeichert werden, um möglichst schnellen Zugriff zu erhalten.

Canvas Page:
Bezeichnet die Fläche innerhalb des Facebook Interface, welches von Anwendungen für die Abbildung der
Funktionalität genutzt werden kann.

Chat:
Der Facebook Chat ermöglicht die direkte Echtzeit Kommunikation von Freunden untereinander. Die Kommunikation ist nur möglich, wenn beide online sind – Offline-Nachrichten sind über diese Funktion nicht möglich.

Connect:
Facebook Connect dient als Schnittstelle zwischen Facebook und externen Webseiten oder Anwendungen. Mittels der
Connect-Anbindung können unter anderem Inhalte auf der Pinnwand veröffentlicht werden. Zum Beispiel kann ein Beitrag in einem Blog kommentiert werden und der getätigte Kommentar erscheint auf dessen Pinnwand.

Counter:
Über den Counter werden Nutzer von Anwendungen informiert eine Aktion auszulösen. Der Counter kann nur bei
gebookmarkten Anwendungen eingesetzt werden.

Credits:
Facebook Credits ist die offizielle virtuelle Währung von Facebook. Nutzer können via Credits beispielsweise virtuelle
Güter für Social Games erwerben.

Engagement Ads:
Bezeichnet die Anzeigen auf der Startseite nach dem Login durch den Nutzer. Diese können unmittelbare Handlungen
enthalten, wie eine Kommentar- oder Abstimmfunktion und sind oft zielgruppengerecht abgestimmt (z.B. Kosmetikprodukte nur für Frauen, innerhalb eines bestimmten Alters).

Facebook Lite:
Facebook Lite ist eine schlanke Version des sozialen Netzwerks und bietet einen geringeren Umfang an Funktionen.
Das Posten von Nachrichten, Fotos oder Videos ist möglich. Anwendungen werden von Facebook Lite kaum
unterstützt. Nützlich auf leistungsarmen Endgeräten (Mobiltelefone, alte PCs).

Fan:
Bezeichnet die Verbindung von einem Nutzer zu einer Seite (z.B. einer Marke oder eines Unternehmens).

Fanbox (Widget):
Das Fanbox Widget dient zum Fan-Aufbau für Seiten. Das Widget kann auf jeder Webseite eingebaut werden und
bietet z.B. die Option bestehende Fans oder die letzten Status-Updates anzeigen zu lassen.

Freunde:
Bezeichnet die Verbindung zwischen Nutzern. Hierzu muss eine Anfrage von Person A an Person B gesendet werden. Eine Bestätigung ist notwendig.

Gruppen:
Die Facebook Gruppen ermöglichen den Zusammenschluss von Nutzern zu einem Thema. Jeder Nutzer kann eine
Gruppe gründen. Die Gruppe wird durch Administratoren selbst verwaltet.

Hauptmeldungen:
Gefilterte Ansicht des Newsfeed. Filterkriterien in Bezug auf eine Fanseite sind Aktivität des Nutzers auf der Fanseite,
Aktivität von Freunden auf der Fanseite und generelle Aktivität von Fans auf der Seite.

Inbox:
Die Inbox (Posteingang) enthält Nachrichten die sich einzelne Nutzer untereinander zusenden. Zusätzlich enthält die Inbox das
Untermenü Aktualisierungen, der für Benachrichtigungen von Fanseiten vorgesehen ist.

Insights:
Insights ist die Statistik-Funktion für Fanseiten. Administratoren von Seiten können hier Statistiken über die Fans der
Seite sehen. Zusätzlich enthält die Statistik Angaben wie über Alter, Geschlecht oder die Region der Fans.

Live Stream Box
Die Live Stream Box ermöglicht ein Live Video und einen Live Chat in Fanseiten zu integrieren.

Location Based Services:
Location Based Services (LBS) sind ortsbezogene Anwendungen, die den Aufenthaltsort des Nutzers lokalisieren und in
Anwendung integrieren. Nützlich in Verbindung mit Facebook Places.

Mobil:
Mobile Nutzung von Facebook. Hierfür gibt es diverse Applikationen z.B. für iPhone, Android, Blackberry und
Symbian. Zusätzlich gibt es eine mobile Facebook Seite unter m.facebook.com, oder für Touchscreengeräte touch.facebook.com.

Neueste Meldungen:
Unter „Neueste Meldungen“ werden sämtliche Aktivitäten ungefiltert im News-Feed angezeigt.

News Feed:
Der News Feed ist die Mittelspalte auf der Startseite von Facebook.

Open Graph API:
Technische Bezeichnung der externen Schnittstelle um Inhalte und Funktionen einer Fanseite auf externen Webseiten
einzubinden. (geplant)

Open Stream API:
Technische Bezeichnung der externen Schnittstelle um Inhalte (Feed-Post)in den News Feed und optional in den Status
von Facebook-Nutzern und/oder deren Freunden zu schreiben, bzw. daraus zu lesen.

Personengruppen:
Nutzer können Freunde in verschiedene Gruppen einteilen. So können Status-Updates nur für einen bestimmten
Personenkreis veröffentlicht werden. Personengruppen können auch für die Veröffentlichung von Updates, die durch
Applikationen ausgelöst wurden, eingesetzt werden.

Pinnwand (Wall):
Bezeichnet den Mittelteil einer Fanseite. Auf ihr erscheinen alle Statusupdates, sowie Pinnwandeinträge von Fans.

Post Analytics:
Analyse bezüglich der Nutzeraktivität für einzelne Posts auf der Seite. Aktuell nur für Fanseiten mit > 10.000 Fans.

Preferred Developer Consultant program:
Katalog von derzeit 47 Entwicklern und Beratern, die Facebook für Fanpages, Anwendungen und Connect Lösungen
empfiehlt.

Profil Box:
Bezeichnet einen Platz in der linken Spalte von Nutzerprofilen oder Seiten. Die Profilbox kann von Anwendungen
genutzt werden, um Inhalte anzuzeigen. Entfällt in 2010.

Publisher:
Bezeichnet das Eingabefenster ganz oben in der Mittelspalte auf der Startseite bzw. im Administrationsbereich der
Seiten. Über den Publisher können einfach Inhalte veröffentlicht werden.

Seiten:
Die Facebook Seiten entsprechen vom Layout und der Funktionalität weitgehend dem Nutzerprofil. Die Seiten können
von Unternehmen, Marken, Initiativen, Organisationen etc. zur Veröffentlichung von Inhalten genutzt werden. Die
Nutzer können sich als Fan mit einer Seite verbinden.

Self Service Anzeigen:
Bezeichnet die Anzeigen, die Nutzer selbst über die Facebook Anwendung „Werbeanzeigen und Seiten“ erstellen und
beauftragen können. Auch als Social Ads bezeichnet.

Social Games:
Social Games sind Spiele die innerhalb von Facebook gespielt werden. Zu den bekanntesten Titeln zählen z.B.
Farmville und Mafia Wars.

Stream:
Andere Bezeichnung für den News Feed.

Suche:
Die Facebook Suche ermittelt zu einem Suchbegriff sämtliche Fanseiten, Applikationen, Gruppen, Status-Updates,
Events und Nutzer. Zu den Suchergebnisses innerhalb von Facebook werden Web-Ergebnisse über Bing ausgewiesen.
In der sogenannten „sozialen Suche“ werden Suchergebnisse aus dem Netzwerk des Nutzers, sowie Ergebnisse die auf
den Interessen und Aktionen des Nutzers bestehen, angezeigt.

Tab Area:
Bezeichnet den über einen Reiter in eine Seite eingebundenen Bereich für Anwendungen. Im Vergleich zur Canvas
Page hat die Tab Area Einschränkungen für die Funktionalität von Anwendungen (z.B. keine Iframes möglich).

Tagging:
Nutzer, Seiten oder Anwendungen können andere Nutzer, Seiten, Events oder Anwendungen durch „Tags“ markieren.
Das Tag wird mit einem Link in der Pinnwand ausgeliefert. Wird ein Nutzer getaggt, erhält er zusätzlich eine
Benachrichtigung.

Targeting (hier Fan-Targeting):
Administratoren von Seiten können Posts oder Aktualisierungen Updates nach Region oder Sprache filtern.

Teilen (Share):
Bezeichnet die Funktion, Freunde auf Inhalte aufmerksam zu machen oder eigene Inhalte innerhalb von Facebook zu
veröffentlichen.

Virtuelle Währung (Virtual Currency):
Virtuelle Währungen sind Zahlungsmittel innerhalb von Facebook. Sie finden beispielsweise Einsatz bei dem Kauf von
virtuellen Gütern. Die offizielle virtuelle Währung von Facebook ist Credits.

Vorschläge:
Bezeichnet den Platz in der rechten Spalte auf dem Facebook dem Nutzer Empfehlungen aus seinen Verbindungen
herstellt, z.B. Seiten von denen Freunde Fans sind vorschlägt.

Quelle: facebookbiz.com, leicht abgeändert durch Dominik Ratzinger

TEILEN:

Feedback / Inhalte einsenden

Du musst geloggt sein in, um einen Kommentar zu schreiben.