5 Stunden Arbeit umsonst. Ich hatte es mir etwas einfach gemacht und statt osCommerce manuell per FTP auf meinen Server zu übertragen, habe ich Click&Build von 1&1 verwendet.

Diese Anwendung von 1&1 macht es möglich, mit nur wenigen Klicks eine Anwendung aufzuspielen. Ohne MySQL-Konfiguration, ohne FTP und so weiter. Hätte ich mir es mal nicht so einfach gemacht. Denn nachdem ich den osCommerce Shop nun 5 Stunden konfiguriert habe, neue Artikel eingetragen habe, Zahlungssysteme integriert habe, stehe ich nun vor einem Hinderniss.

Es können keine AGB, Impressum oder Datenschutzerklärungen eingetragen werden, weil das laut 1&1 bei mit Click&Build Anwendungen nicht vorgesehen ist. Die Ordner sind im FTP alle schreibgesützt, sodass ich nichtmal das Design per CSS ändern kann.

Fehlermeldung: 550 Permission Denied

Nur als Info: Ohne AGB, Impressum oder Datenschutzerklärung ist eine Abmahnung von Anwalt sicher. Bei 1&1 erstellte Shops sind alle blau – das Design und die Texte lassen sich nicht verändern.

Laut Kundenservice ist eine Änderung nicht vorgesehen.

Bitter, dass sowas von einem ‚Profi‘ für Webhosting kommt…

SHARE IT:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.