Logo des sozialen Netzwerkes FacebookEinige Arbeitgeber fragen beim Vorstellungsgespräch nach den Zugangsdaten des Facebook-Accounts von Bewerbern. So soll das persönliche Umfeld analysiert werden. Facebook droht diesen Unternehmen nun mit rechtlichen Schritten.

Zahlreiche Hinweise auf solche Vorgehensweisen seien mittlerweile an Facebook gemeldet wurden, so Erin Egan, Chief Private Officer bei Facebook. „Ein Anwender sollte nicht gezwungen werden, private Informationen und Kommunikationstechnologie zu öffnen, nur um einen Job zu bekommen. Und Freunde eines Nutzers sollten sich keine Sorgen machen müssen, dass ihre privaten Informationen oder Mitteilungen vor Unbekannten offengelegt werden, nur weil ein Mitglied nach Arbeit sucht.“

Facebook nehme dies ernst und wende sich an Politiker und leite, wo notwendig auch rechtliche Schritte ein.

Haben Sie auch Erfahrungen mit einer solchen Vorgehensweise gemacht? Würde Sie Ihre Zugangsdaten rausrücken? Berichten Sie, in unseren Kommentaren!

SHARE IT:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.